[Jahresrückblick 2017] Der Büchergarten blickt zurück...

by - Dezember 30, 2017



HALLO IHR LIEBEN!

Ich hoffe ihr hattet ein paar schöne und erholsame Tage über Weihnachten! Nun neigt sich das Jahr bereits dem Ende zu und es wird Zeit einen Blick zurück zu werfen. 2017 habe ich viele tolle Geschichten gelesen und möchte euch in diesem Post ein wenig Revue passieren lassen, welche Bücher und Figuren mich bewegt haben. Erzählt mir am Ende gerne auch, welche Geschichten eure Highlights des Jahres waren! Ich würde mich auf jeden Fall über Lesetipps für das kommende Jahr freuen.




Lesehighlight 2017? Mein Lesehighlight 2017 war Iskari - Der Sturm naht. Diese Geschichte hat mich gegen Jahresende nochmal so richtig geflasht und meinen vorigen Favoriten in letzter Minute vom Stockerl geschubst.

Liebstes Buchcover 2017? Mein schönstes gelesenes Büchlein dieses Jahr war Rebel of the Sands, oder zu Deutsch: Amani, Rebellin des Sandes. Das englische Cover ist soooo wunderschön!

Liebste Protagonistin/liebster Protagonist 2017? Das ist wirklich schwierig, denn ich hatte dieses Jahr viele Protagonistinnen dabei, die alles hatten, was ich mir von einer tollen Buchheldin wünsche. Letztlich habe ich mich für Zarah aus Ein Kuss aus Sternenstaub entschieden. Von einem Buchhelden habe ich dieses Jahr übrigens leider nicht gelesen. Das nehme ich mir aber auf jeden Fall für das kommende Jahr vor!



Beste Buchreihe die ich 2017 gestartet habe? Bestes Reihenfinale 2017? Als Auftakt hat mich Das Zeichen der Wahrheit von Susan Dennard sehr  begeistert (Das Buch wurde neu verlegt! Die erste Auflage hieß: Die Schwestern der Wahrheit) und mein liebstes gelesene Reihenfinale dieses Jahres war Feel Again von Mona Kasten.

Bestes Zitat aus einem meiner 2017 gelesenen Bücher?

"Wenn du nicht die Freiheit hast, zu lieben", flüstere ich,
"dann hast du überhaupt keine Freiheit."

Liebster neuer Autor/neue Autorin den ich 2017 entdeckt habe? Ich bin wohl eine der Letzten, aber ich habe dieses Jahr Tanja Voosen und ihre zuckersüßen Büchlein für mich entdeckt. Da will ich 2018 unbedingt Nachschub für mein Regal!

Bestes Worldbuilding/Setting aus einem Buch von diesem Jahr? Mein liebstes Setting dieses Jahr war die asiatisch angehauchte Welt aus Shadow Dragon. Ich hoffe in Band 2 bekommen wir noch viel mehr davon präsentiert!

Buch-Flop des Jahres? Das war leider ziemlich eindeutig Schicksalsbringer von Stefanie Hasse.

Liebstes Buchpärchen 2015? Meine persönliche Medaille an das liebste Buchpärchen 2017 geht ein zweites Mal an Mona Kasten. Denn Swayer und Isaac aus Feel Again mochte ich unheimlich gerne. 






Liebstes Buchevent, dass ich 2017 besucht habe (Signierstunde, Messe, Virtuelles Event, Lesung, etc.)? Dieses Jahr war mein liebstes Buchevent ganz klar die Lesung und Signierstunde von Thomas Brezina. Es war so schön, den Schöpfer meiner liebsten Kinderbuchhelden zu treffen.

Liebste Rezension die ich 2017 geschrieben habe? Meine Rezension zu Ein Kuss aus Sternenstaub schrieb sich wie von selbst! Und wie ich finde liest sie sich auch sehr schön. (Hoffentlich finde nicht nur ich das so! *lach*)

Bester Diskussions/non-review Post 2017? Leider gab es dieses Jahr davon nicht so viele, dafür hatte ich beim Schreiben dieser beiden wohl doppelt so viel Freude als sonst. ;) Zum einen wäre da mein neuester Beitrag zu meiner Buchigen Sehnsuchtsorte Reihe, welcher sich mit der griechischen Insel Zakynthos befasst. Zum anderen genoss ich es sehr, an der Blogparade von Steffi teilzunehmen. Ich habe dadurch viele schöne Blogs entdeckt!





Ein Buch, dass ich 2017 nicht mehr geschafft habe zu lesen, dass 2018 aber oberste Priorität hat? Ich traue mich zu wetten, da geht es mir wie euch: Es gibt einfach viel zu viele Bücher, die ich dieses Jahr gerne noch gelesen hätte. :) Oberste Priorität für den Jänner nächsten Jahres hat aber auf jeden Fall Berühre mich. Nicht von Laura

Etwas, dass ich 2016 für meinen Blog, oder mein Leseverhalten erreichen möchte? Schon länger spiele ich mit der Überlegung auch auf YouTube aktiv zu werden, bin aber noch unschlüssig. Was haltet ihr davon? Habt ihr vielleicht auch ein paar Tipps diesbezüglich? Vorerst habe ich mir aber auch ganz fest vorgenommen, mich mit meinen anderen Social Media Kanälen wie Facebook und Instagram mehr zu beschäftigen und dort aktiver zu werden.



VIELEN DANK FÜR DAS TOLLE JAHR MIT EUCH!



You May Also Like

11 Dünger dagelassen

  1. Hallo Nina,

    einen echt interessanten Jahresrücklick. Wenn "Iskari" bei dir sogar das Jahreshighlight war, dann landet es nun bei mir auf der Leseliste für 2018. (;
    Ich würde es toll finden, wenn du mit Youtube starten würdest. Einen Tipp habe ich dir leider nicht, denn ich bin selbst immer nur Zuschauer auf Youtube. Aber wenn du Spass daran findest und deinem Stil treu bleibst, kannst du bestimmt nichts falsch machen!

    Liebste Grüsse
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina!

      "Iskari" solltest du auf jeden Fall eine Chance geben. ;) Ich wär super gespannt, wie es dir wohl gefällt! Und vielen Dank für deine netten Worte und deine Unterstützung. :) Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gestartet!

      Bussi
      Nina

      Löschen
  2. Hallo Nina,

    Ein Kuss aus Sternenstaub war definitiv auch eines meiner Highlights! Berühre mich.nicht. ist ein tolles Buch und wenn dir die New Adults von Mona Kasten gefallen haben, wird dir auch das neue Band von Laura Kneidl super gefallen (am Besten gleich Band 2 kaufen, das im Januar erscheint, denn das Ende ist fies) ;-)

    Puh, YouTube, ja ich habe auch angefangen, ein paar Videos zu drehen und es macht mir echt Spaß, ABER es ist auch verdammt zeitaufwendig. Ich kam zeitlich sehr an meine Grenzen mit normalem Bloggen und Videos drehen, so dass ich das im Moment auch nur noch selten tue. Im Prinzip sind ja auch die YouTuber eine eigene Community, wo du dir neben den eigenen Videos auch viele andere Videos anschauen solltest und entsprechend kommentieren solltest, um dich zu vernetzen und andere YouTuber besser kennen zu lernen. Du hast also plötzlich neben der "normalen" Bloggercommunity eine weitere, mit der du dich beschäftigst und was natürlich auch nochmal Zeit kostet. Ich will dich jetzt nicht entmutigen, aber ich habe den Zeitfaktor definitiv unterschätzt :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nina

    Es ist tatsächlich soweit! Das Jahr geht morgen zu Ende und ich kann es kaum FASSEN. Wie waren deine Weihnachten? Konntest du sie so verbringen, wie du es gerne wolltest? Hast du vielleicht sogar das eine oder andere Buch erhalten :D?

    Iskari fand ich ja auch wirklich gut! Da bin ich vor allem auf die Fortsetzung gespannt und hoffe, dass es genauso Spannend weitergehen wird. Rebel of the Sands ist soo schön, zum Glück besitze auch ich die englische Variante ^^

    Die Schwestern der Wahrheit, oder jetzt das Zeichen der Wahrheit fand ich auch sehr gelungen. Lese diese Reihe auf englisch und habe somit bereits das zweite Band gelesen! Nächstes Jahr soll ja dazu noch eine Kurzgeschichte erscheinen, bevor dann endlich das dritte Band veröffentlicht werden soll. Bei der Again Reihe von Mona Kasten habe ich bis jetzt nur das erste Band gelesen, da ich es jedoch so gut fand, habe ich vorgestern gleich einmal die Fortsetzung bestellt :)

    Wer ist denn diese Tanja Voosen? Muss ich mir gleich einmal anschauen, bist wohl doch nicht die letzte ^^ Ich überlege mich auch schon EWIG auf Youtube los zu starten, mir fehlt jedoch leider das Selbstvertrauen dazu :/ vor allem da Deutsch ja nicht meine Muttersprache ist und ich dazu noch einen kleinen Sprachfehler habe, da wäre ich sicher das Gespött des Internets :P

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe, dass wir uns bald wieder hören? Wir könnten einmal etwas gemeinsam lesen, dass wäre sicher super.

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nina

    Ich hoffe, dass du ein paar schöne Weihnachtstage hattest und gut gerutscht bist. Dein Jahresrückblick gefällt mir sehr gut und kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Auch ich habe mir buchtechnisch einiges vorgenommen. Vor allem eine grosse Reduktion meines SuBs. Wie immer :-)

    Für das Jahr 2018 wünsche ich dir viel Freude, Glück und Gesundheit. Ausserdem würde ich mich von Herzen freuen, wenn du bei meiner Aktion "Blogger schenken Neujahrsfreude" mitmachen und so jemandem eine riesige Freude machen könntest.

    Herzliche Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina :)

    Ich hoffe du bist du gut ins neue Jahr 2018 gerutscht :) Ein wirklich schöner Jahresrückblick. Ich sollte vielleicht auch ein Buch führen, damit ich mir sowas merken kann. Berühre mich. Nicht. solltest du wirklich unbedingt lesen und dir auch gleich Band 2 bestellen. Das Buch kannst du gleich mit Feel Again auf eine Stufe stellen - einfach wundervoll!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    schöner Rückblick. Iskari lese ich gerade und bin gespannt wie ich es finden werde. Ich hab auch den Vorsatz bei Facebook aktiver zu sein. Youtube finde ich toll 😁 wenn du dich das traust dann mach das doch.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nina,
    zu deinen aufgeführten Büchern kann ich leider nicht viel schreiben, da ich `nur´ "Amani" davon gelesen und gerade den Auftakt sehr genossen habe.
    Aber dafür mag ich dir für das neue (Lese)Jahr alle lieben Wünsche zukommen lassen, sodass es mit wundervollen Erinnerungen, schönen Momenten, viel Lachen und zauberhaften Büchern aufgefüllt sein wird, wenn du darauf zurückblickst. <3
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina,
    ahhh, zwei deiner Highlights stehen auf meiner Leseliste für 2018. Da sehe ich dem Jahr doch gleich noch einmal doppelt so positiv entgegen <3 Iskari und Der Kuss aus Sternenstaub möchte ich auf jeden Fall bald lesen. Ich hoffe, dass ich diesen Vorsatz umsetzen kann.

    Dein Zitat gefällt mir sehr. Magst du verraten, aus welchem der Bücher es stammt?

    Deine Idee einen Youtube Channel ins Leben zu rufen, finde ich richtig klasse. Ich würde mir sehrsehr gerne Videos von dir anschauen. Allerdings hoffe ich auch, dass du diesen Blog dann nicht schließen wirst. Die Gespräche mit dir würde ich sehr vermissen.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nina,

    ein sehr schöner Jahresrückblick! Inhaltlich und optisch sehr toll aufbereitet.

    Tja, mich persönlich spricht YouTube - wenn's um Bücher geht - absolut nicht an. Ich mag halt das geschriebene Wort und will kein Video zu Büchern sehen. Ich schaue mir sehr, sehr selten YouTube-Beiträge zum Thema Bücher an - da bleibe ich lieber Leserin.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,

    ein sehr schöner Jahresrückblick, aber manchmal springst du ein wenig in der Zeit, du schaust natürlich auf 2017 und nicht 2015 zurück ;) Aber ansonsten gefällt er mir richtig gut. Du hast scheinbar so ganz andere Bücher gelesen wie ich, aber das finde ich gerade schön. Eine Frage habe ich allerdings: Wie viel hast du insgesamt gelesen?

    Dein Jahreshighlight ist mir jetzt schon soo oft unter die Augen gekommen und dann noch mit so einer begeisterten Welle. Ich glaube ich sollte mir das Buch auch mal anschaffen. Ach und was war vor "Iskari" dein Favorit?

    Mein Jahreshighlight war definitiv "Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis" übrigens mein All-time-Favorite. Also wenn du die Reihe noch nicht gelesen hast: Hole es gaaaanz unbedingt bald nach *-*

    "Amani" möchte ich auch unbedingt noch lesen, aber bislang kam ich noch nicht dazu. Das englische Cover ist ja wirklich total schön. Gefällt mir mehr als das deutsche.

    Ich wünsche dir an dieser Stelle (auch wenn das Jahr schon etwas älter ist) ein frohes neues Jahr und hoffe dass dieses Jahr wieder schöne Bücher für dich dabei sind. Sieht man sich eigentlich auf der Leipziger Buchmesse? Das wäre richtig toll ^^

    Liebe Grüße,
    Cata

    AntwortenLöschen

.